Chienbäse Liestal

Der Chienbäse Umzug an der Fête des Vignerons

VEVEY UPDATE vom 12.7.2019! Das Besebinden findet noch am 23.+25.7.2019 ab 17 Uhr auf der Sichtern, bei der Scheune neben dem Restaurant Sichternhof statt.

Am 28. Juli 2019 ist der Kanton Baselland zu Gast an der 12. Fête des Vignerons in Vevey. Das traditionelle, nur ein Mal pro Generation stattfindende Weinfest ist längst ein nationaler Event geworden und wurde 2016 von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. 2019 werden erstmals alle Schweizer Kantone an einem eigenen kantonalen Tag an der Fête des Vignerons teilnehmen.
Nebst Vertretern aus Politik und Wirtschaft, wird sich der Kanton Baselland am Sonntag Abend mit seinem Chienbäse Umzug, unbestrittener Höhepunkt der Liestaler Fasnacht und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Feuerspektakel präsentieren. Gegen 80 Besen und 3 kleinere Feuerwagen werden um 22 Uhr durch die Stadt marschieren und Vevey zum Strahlen bringen.
Der Regierungsrat des Kantons, unterstützt durch den Lotteriefonds unseren Auftritt.
In diesem Sinne freuen wir uns, euch zur aktiven Teilnahme an diesen einmaligen Anlass einzuladen. Wir sind überzeugt, dass dies für alle ein unvergesslicher Anlass werden wird.
Im voraus geben wir Euch gerne schon mal die wichtigsten Fakten:
– Eingeladen sind alle Chienbäseträger/- innen, oder solche die gerne einmal einen Besen tragen möchten
– Die Mitgliedschaft bei der IG Chienbäse ist zur Teilnahme NICHT erforderlich
– Transport mit Reisecars und Verpflegung vor Ort sind GRATIS
– Abfahrt nach Vevey Sonntag 28. Juli 08.00 Uhr, Rückfahrt am Sonntag Abend um ca. 24.00 Uhr
– Das Holz wird von der Bürgergemeinde Liestal gratis zur Verfügung gestellt
– Die Besen werden von Euch in der Forstverwaltung Liestal gebunden (Juni od. Juli)
– Genauere Infos zum Besenbinden oder Transporte werden raschmöglichst per mail kommuniziert